Unsere Hütte im Bregenzerwald

Eine in Au am Südhang der Kanisfluh gelegene Vorsäß-Almhütte dient uns als Begegnungsstätte zwischen alt und jung, als Ort der Ruhe, Erholung und Entspannung. Ohne die Mithilfe vieler Helfer bei den ungezählten Arbeitseinsätzen wäre der familiengerechte Komfort nicht möglich. 

Bei über 1000 Übernachtungen jährlich (Tendenz steigend) muss auch regelmäßig für den Erhalt der Hütte gesorgt werden. Deshalb wird zweimal im Jahr ein Arbeitseinsatz angesetzt, bei dem die entstandenen Schäden behoben werden, Gerätschaften ausgetauscht werden. Etwa alle 4 Jahre ist außerdem ein neuer Anstrich fällig (siehe Bild unten).

Einmal im Jahr - meist im November - treffen sich alle "Anhänger" der Hütte im Haus Adolf Kolping in Ravensburg, und legen den Belegungsplan für das kommende Jahr fest. Da manchmal mehr Bewerbungen als Termine vorliegen, wird nach dem Losverfahren entschieden. Eindeutig im Vorteil hierbei sind diejenigen, die sich stark engagieren und mit zwei Arbeits- oder Reinigungseinsätzen aufwarten können, denn sie dürfen vor den anderen ihren Termin festlegen.

Wir wünschen uns, dass diese Hütte uns noch viele fröhliche und erholsame Stunden beschert.

 

 

Bilder:
           1 - 2 - 3 - 4 - 5    vorwärts